Kreative Therapie

Kreative Therapie

Grundlage meiner Arbeit und meiner Schulungen ist die Kreative Leibtherapie. Kreative Leibtherapie ist ein therapeutisches Verfahren, das der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie zugeordnet wird. Kreative Leibtherapie nimmt ernst, was Menschen sagen UND was sie dabei spüren und fühlen. Wenn Worte allein nicht reichen, oder wenn Menschen in ihrem Leiden verstummt sind, dann helfen die Wege kreativen Ausdrucks und kreativer Bewegung. Ein Bild zu malen, macht Leiden sichtbar und beschreibbar. Die Klänge eines Instruments machen Gefühle hörbar, Bewegungen können Stärken spürbar machen. All das ermöglicht Veränderungsprozesse, die in den Alltag integriert werden können. Im Mittelpunkt Leibtherapeutischer Arbeit stehen Beziehungsaufbau, Würdigung der Einzigartigkeit jedes Menschen, Respekt vor der individuellen Erlebenswelt der Klient/innen und Teilnehmer/innen und Förderung der Ressourcen, des Eigensinns und des Selbstvertrauens. Denken und Fühlen der Teilnehmer/innen oder Klienten/innen wird weder gedeutet, noch bewertet. Dagegen wird der Spielraum für eigenständige Entscheidungen vergrößert.